Der Weg des Lichts
Der Weg des Lichts

Blockaden und Krankheiten

Wenn auf dieser Website Hinweise auf die sehr besondere geistige Behandlung von teilweise schweren Krankheiten stehen, so ist dies als Einblick in neue feinstoffliche Möglichkeiten der Einflussnahme auf körperliche und seelisch-geistige Gegebenheiten zu verstehen.

Immer, zu allen Zeiten, haben die Menschen über den nur materiellen Zugang zum Leben versucht, Krankheiten auch über geistige Kräfte zu heilen oder in ihren Auswirkungen zu lindern. Jetzt zu Beginn des Wassermannzeitalters vermittelt die geistige Welt erneut weitergehendes Wissen, zu den Ursachen von Krankheit und Leid und sie gewährt Einblick in die Welt feinstofflicher Heilmethoden und ihrer Zusammenhänge im gesamten Konglomerat des Lebens. Zur gleichen Zeit, wo im schulmedizinischen Bereich Neues über Neues entwickelt und praktiziert wird, öffnet die geistige Welt erneut ihre Tore zu mehr Wissen im geistigen und spirituellen Heilen, zu einem tieferen Verstehen der Zusammenhänge und zu einem Stärken des Bewusstseins jedes interessierten Menschen.

 

Es ist Zeitgeist und Zukunft, es ist Vertrautes und Unbekanntes und es ist einer von vielen Impulsen, schulmedizinisch-naturwissenschaftliches Denken und Handeln mit geistig-spirituellem Heilen zum Wohle des Menschen zu verbinden. Eine neue Zeit bricht an, wie überall erkennbar ist und sie fordert auf, das Leben in seiner großen Komplexität neu zu betrachten und die wichtigen dem Wohle des Menschen dienenden Sachverhalte zu verbinden.

 

So ist diese Website als ein Brennglas zu verstehen. Ein Brennglas insofern, als durch die Schwingung dieser Seite mit ihren vielen Inhalten, kontinuierlich Neues und Weitergehendes, auch altes Wichtiges vermittelt wird und der Mensch langsam in seinem Tempo sein Wissen und Bewusstsein erweitern und anheben kann. Vieles, was neu und unbekannt ist, braucht Zeit um sich zu verankern, als gute Realität akzeptiert zu werden und sodann Anwendung im Denken, Fühlen und Handeln zu finden. Jetzt ist die Zeit, in der viel offengelegt wird, einzelne, besondere, aufgeschlossene Menschen diese Inhalte als richtig erachten und in ihrem Rahmen damit umgehen.

So ist das richtig und wichtig und von der geistigen Welt erwünscht.

Weitergehendes Wissen, wird in dieser Form weiter über die Website als Plattform veröffentlicht werden und so den unermüdlichen Wissensdrang des Menschen befriedigen wollen.

 

So ist es auch gewünscht, dass jeder, der diese Informationen aus der geistigen Welt liest, selbstverantwortlich damit umgeht. Ich als Medium und Autorin dieser Texte übernehme daher keinerlei Verantwortung für die Anwendung und den Umgang einzelner Menschen mit diesem Wissen. Die Anwendung dieser Empfehlungen ersetzt nicht die Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.

 

Ich freue mich, durch diese mediale Arbeit den Bewusstseins- und Selbstverantwortungsprozess anzuregen und wünsche Ihnen große Freude beim Lesen, Verarbeiten, Anwenden und Weiterleiten dieses wertvollen Wissens.

Das innere Kind als Lichtkonfiguration- Erkenntnis, Bewusstsein und Transformation-

Herzprobleme

Legasthenie, Dyskalkulie

Morbus Perthes-Calvé - juvenile Hüftkopfnekrose

Multiple Sklerose (MS) und Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Mycoplasmose

Schilddrüse

Schuppenflechte

Unerfüllter Kinderwunsch

Krebs

Demenz und Ergänzungen zu den Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern

Darmkrebs

Darmerkrankungen

Arthrose, Arthritis, Erkrankungen des rheumatischen Formkreises

 


Das innere Kind als Lichtkonfiguration- Erkenntnis, Bewusstsein und Transformation-

Seit geraumer Zeit gerät das sogenannte „innere Kind“ immer mehr in den Fokus von Therapeuten, Erziehern, Ärzten, Eltern und Menschen, die sich als Heiler/in mit dieser Thematik beschäftigen. Das innere Kind ist eine Lichtkonfiguration, die sich aufgrund bestimmter innerer oder äußerlicher Ereignisse und Erfahrungen im Menschen bildet und als Entität zu bezeichnen ist. Immer wieder kommt es auch zur Bildung des inneren Kindes, weil aus vorherigen Leben entsprechende Kräfte in das Leben jetzt „gespült“ werden. Wenn aus vorherigen Leben diese Kräfte wirksam sind, werden sie über den Lichtstrang der DNA, den Materiestrang der DNA, und als erste Impulskraft über den sich  inkarnierenden Lichtpunkt und das Ursprungslichtband in den Körper geschleust. Obwohl es eine Lichtgestalt mit mehr oder weniger Licht ist, ist ihre Anwesenheit möglicherweise extrem belastend für den Menschen. So spürt der  betroffene Mensch häufig genug, dass tief in seinem Inneren Kräfte wirken, die sich seiner an Weiterentwicklung interessierten Dynamik entziehen und ihn immer wieder in Situationen pressen, die er gar nicht mehr will. Dies nimmt der bewusster werdende Mensch wahr. Aber Außenstehende können bereits bei Kindern oder unbewussten Erwachsenen sehen und wahrnehmen, dass da Anhaftungen im Energetischen erkennbar sind, die nicht zu der Gesamtpersönlichkeit passen oder phasenweise nicht mehr passen. Explosive Ausbrüche, depressive Rückzüge, aggressive Verwüstungen, Erstarrungen zur „Salzsäule“. All das ist möglich und noch viel mehr in den unterschiedlichen Ausbildungen und Intensitäten. Diese Lichtkonfigurationen können sich auch über Generationen in Familien bilden und zu immer gleichen „Behinderungen“ der verschiedensten Art führen. Dann ist da erkennbar, wie nicht integrierte Wesenszüge vom Großvater auf die Tochter, den Enkel übertragen werden und häufig genug bereits in vorherigen Generationen als typisch für diese Familie gewirkt haben.

In diesen Fällen ist davon auszugehen, dass über die biologische Vererbungskette ähnlich explosive, depressive, aggressive Kräfte auf die nächste Generation übertragen werden, dass über die Sozialisation ebendiese Verhaltensweisen wie ein Staffelholz weitergegeben werden, dass das morphogenetische Feld der Familie entsprechend aufgeladen ist und dass der Mensch aufgrund dieser Dispositionen immer wieder und wieder gleiche Wesenszüge entwickelt und ausagiert und in dem Umfang auch Lichtkonfigurationen der unterschiedlichsten Art in sich kreiert. So wird der gesamte Pool unerlöster, nicht integrierter Kräfte gerade in der heutigen Zeit gut erkennbar, da ihr Menschen in einer Zeit höheren Bewusstseins, wachsenden Erkenntniswunsches und einem häufig genug kaum zu bändigenden Begehren nach Transformation der Blockaden lebt. Was kann der betroffene Mensch tun als jemand, der selbst das innere Kind in sich spürt, der in seinem Umfeld das unerlöste innere Kind wahrnimmt oder als Therapeut, Lehrer, Arzt und Erzieherin immer wieder mit ähnlichen Belastungen bei Patienten, Schülern, Kindern  konfrontiert wird?

 

Zu allererst ist das Wissen um die Zusammenhänge wichtig. Bei schon bewussten Menschen ist das Gespräch über die Wahrnehmungen wünschenswert. Wie kann nun aber der Verursacher als Lichtkonfiguration in seinem „Arbeitsfeld“ transformiert werden. Wie auf dieser Website zu vermuten, ist der spirituelle Umgang mit diesen Kräften eine Möglichkeit schöpfungswirksam auf sie einzuwirken und sie in ihrer „Strahlkraft“ zu transformieren, so zu transformieren, dass sie zum Wohle des Menschen wirksam werden.

 

Da empfehlen wir folgende Vorgehensweise: Beten des Lazarusgebetes (siehe diese Website unter Gebete oder Lazarusgebet gesprochen).

Weiteres Verfügungsgebet:

 

Im Namen des Vater, des Sohnes und Heiligen Geistes, verfüge ich goldenes Licht zur Transformation und Heilung des inneren Kindes  als Lichtkonfiguration von...

Teil des inneren Kindes sind Elementale (Stifte, Stacheldrahtstrukturen und dergleichen), die durch dieses Verfügungsgebet ebenfalls transformiert werden und …

in die Heilung gehen lassen. Es ist Frieden. A M E N

 

Wir empfehlen eine Wiederholung dieses Behandlungsvorgangs und eine nur positive Betrachtung des in den Fokus genommenen Menschen.

 

 

Herzprobleme

Viele Herzerkrankungen sind darauf zurückzuführen, dass das emotionale Herz (hinter dem Herzchakra gelegen und mit Herzchakra, Herz und Herznebenchakra verbunden) zu tief liegt, schwarze Lichtfäden, Lichtstifte, Lichtmesser, Stacheldrahtstrukturen in sich trägt oder „gebrochen“ oder gar „zerrissen“ ist, was  immer auf Liebesleid zurückzuführen ist. Diese Störungen, die ihre Ursache immer im Sozialen haben, lassen sich durch geistiges Heilen „beheben“. Wichtig ist dabei auch der Bewusstseinsakt der Menschen.

Der Heiler, die Heilerin, kann sodann mit Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern (siehe entsprechenden Text dazu auf dieser Website) das emotionale Herz herausnehmen, es von den Lichtfäden etc. befreien, die antiseptische Lichtheilpaste und rosafarbenes Heillicht verfügen. Sodann über das in den Lichtkristallhänden befindliche emotionale Herz den Atem des Heilers fluten lassen. Häufig genug ist ein Grauschleier über dem emotionalen Herzen oder es liegt wie zurückgenommen zu tief im Körper.

Nach dem lichtvollen Tun und Beten wird das emotionale Lichtherz wieder in den Brustkorb gelegt, rosafarbenes Licht „herübergegossen“ und der Mensch in ein lichtvolles Leben entlassen.

 

Dieses Verfahren zur Heilung und Stärkung der Herzenskräfte ist auch bei Depressionen und Burn-out zu empfehlen.

 

 

Legasthenie, Dyskalkulie

Legasthenie, die Lese- und Rechtschreibschwäche, sowie die Dyskalkulie, Rechenschwäche, gab es schon immer! Die betroffenen Menschen wurden häufig als „dumm“ eingestuft und dies passiert auch heute noch dort, wo ein Wissen um das Wesen der Legasthenie und Dyskalkulie fehlt.

 

Bei der Legasthenie und Dyskalkulie sind die Gehirnströme für die Versorgung der für klares Denken erforderlichen rechten Hirnhälfte nicht so wie sie sein müssten.

 

Diese Störung kann seit der Geburt bestehen oder ist im Kleinkindalter eingetreten. Spätere Ursachen können Krankheit, Leid, Streit, Tod, Trennungen und dergleichen in der Familie sein.

 

Kann jetzt mit geistigem Heilen eine Veränderung, gar Heilung, herbeigeführt werden?

Dies ist möglich. Der Heiler/die Heilerin nimmt das Gehirn in seinen/ihren Fokus. Sodann werden folgende Gebets- Verfügungsworte gesprochen:

 

„Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes verfüge ich die Energetisierung, Harmonisierung und das Ausbalancieren der Gehirnströme linksseitig und rechtsseitig im Gehirn von …“

 

Folge dessen wird die Aktivierung der Gehirnströme rechtsseitig sein und ebenfalls eine sofortige Belebung der im Gehirn rechtseitig angelegten Fähigkeiten wie Lesen, Schreiben und Rechnen.

 

Ich verfüge die Transformation allen bisher diesbezüglich erlittenen Schmerzes und danke der höchsten Schöpferkraft für den Frieden, der nun einkehren kann. Amen“

 

 

Morbus Perthes-Calvé - juvenile Hüftkopfnekrose

Bei dieser Erkrankung, die als zeitweise auftretende Autoimmunerkrankung zu bezeichnen ist, verfällt der Hüftknochenaufbauprozess in einen Hüftknochenabbauprozess. Hier ist unter dem Geburtsakt das Ursprungslichtband, der Lichtstrang der DNA und der Materiestrang der DNA mit der Information gesiegelt, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt (der mit kosmischen und übrigen biographischen Kräften in Resonanz geht) diese Erkrankung ausbricht.

 

Häufig ist zu dem Zeitpunkt schon ein fortgeschrittener Prozess zu verzeichnen. Es ist eine Erkrankung, die den jungen Menschen erfasst und sein ganzes soziales Umfeld ergreift. Und insofern entsprechende Transformationen bedingt und möglich macht. So ist ein Reflektionsprozess in der ganzen Familie erwünscht und veränderte Verhaltensweisen erforderlich. Frieden möge sodann einkehren.

 

Die Ursache liegt einerseits im Menschen und andererseits in seinem Umfeld. Die härteste Substanz des Körpers zerfällt, geht in die Nekrose. Im Menschen insofern, als auch vorherige Inkarnationen eine Rolle spielen. In mindestens einem vorherigen Leben waren Kämpfe auf Leben und Tod Teil des Lebensszenariums. Der Tod war im nahen Umfeld angesiedelt und war häufig genug Teil des Lebensszenariums. Tod auch als von der Obrigkeit gut geheißenes Tun im Kampf um Macht, Land und Reichtum.

 

Der Heiler/die Heilerin kann behandelnd eingreifen, dabei nicht vernachlässigen, dass die Krankheit beim Erkrankten und seinem sozialen Umfeld Veränderungsprozesse bewirken will und soll. Das heißt, die Heilung braucht Zeit.

Unabhängig davon können aber die Chakren, Meridiane, der Atem energetisiert und die sogenannten „Basics“ durchgeführt werden.

 

Das Arbeiten am Ursprungslichtband, Lichtstrang der DNA und Materiestrang der DNA ist erst gestattet nachdem die geistige Welt ihre Erlaubnis erteilt hat.

 

 

Multiple Sklerose (MS) und Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Diese Erkrankungen des ganzen Körpers haben eine schleichende und eruptiv auftretende Komponente.

Eine Reflexion über Lebensumstände und mögliche Krankheitsauslöser ist unerlässlich. Sinnvollerweise auch das Schreiben eines Tage- oder Erlebnisbuchs. Natürlich haben Sachverhalte aus vorherigen Inkarnationen eine größte Bedeutung. Wenn es den Erkrankten möglich ist und sie es als bereichernd und stärkend empfinden, mögen sie das Raphaelsgebet, Michaelsgebet und das Lazarusgebet sprechen oder denken.

Nun wird eine neue Form der Heilbehandlung vorgestellt. Sehr kompetente Heilerinnen und Heiler können bei dieser Erkrankung die Lichtkristallschere zum Einsatz bringen. Zuvor muss in der geistige Welt angefragt werden, ob dies gestattet ist, die Patienten müssen einverstanden sein. Sodann verfügt die Heilerin mit folgenden Worten den Einsatz der Lichtkristallschere:

 

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes verfüge ich mit der Lichtkristallschere zur Heilung des Licht- und Materiestranges der DNA von………. in der Form, dass die die Krankheit auslösenden Licht- und Materieanteile herausgeschnitten werden, der Licht- und Materiestrang sich erneut mit dem Ursprungslichtband verbindet und der gesamte Körper durchlichtet und geheilt wird. Amen.

 

Bei allen Autoimmunerkrankungen besteht die Möglichkeit, über die

Lichtkristallschere schöpfungswirksam in den Licht- und Materiestrang der DNA einzugreifen. Nach dem erfolgreichen Tun ist ein neues verändertes Leben für den zuvor erkrankten Menschen möglich und erwünscht.

 

Dazu sollten auch Gebete und ein spirituelles Leben gehören. Die Lichtheilgeister der Neuen Zeit müssen gebeten werden, diesen Prozess zu unterstützen.

 

 

Mycoplasmose

Der Körper des Patienten ist von Pilzgeflecht durchdrungen.

Eine Behandlungsmöglichkeit für Heilerinnen und Heiler ist: Mit den Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern geistig über den Solarplexus in den Körper „eindringen“ (siehe entsprechenden Text auf dieser Website). Die Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger öffnen und das gesamte Pilzgeflecht auffordern (geistig, auch das hat Bewusstsein), sich vom geistigen Ursprungsgehalt her dort zu versammeln. Sodann goldenes Licht der höchsten Transformation verfügen und das Geflecht herausziehen. Danach die antiseptische Lichtheilpaste und das rosafarbene Licht der Liebe verfügen, gegebenenfalls mehrmals wiederholen.

Immer sind bei diesen sehr wesentlichen Handlungen die Lichtheilgeister der Neuen Zeit um ihre Unterstützung zu bitten.

 

 

Schilddrüse

Auch hinsichtlich der vielen Störungen, die bei Schilddrüsenerkrankungen möglich sind, kann mittels Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern Abhilfe geschaffen werden. Wie das?

 

Die Heilerin/der Heiler verfügt Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger (siehe entsprechenden Text auf dieser Website), sodann „dringen“ diese auf der geistigen Ebene im Halsbereich in den Körper ein. Als geistiger Prozess erfolgt jetzt die Herausnahme der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse. Immer sind schwarze Lichtfäden, Stifte oder Stacheldrahtstrukturen, die sich häufig genug durch empfundenen Liebesmangel gebildet haben, die Ursache - möglicherweise über Inkarnationen. Mit den Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern werden die schwarzen Elementale herausgezogen, der immer vorhandene Grauschleier weggezogen. Die antiseptische Lichtheilpaste wird übertragen, rosafarbenes Licht wird verfügt. Über die in den Händen geistig befindliche Schilddrüse und Nebenschilddrüse flutet der Atem der Heilerin/des Heilers. Die Schilddrüse und die Nebenschilddrüse werden geistig implantiert und gesegnet. Sodann wird Lichtkristallgranulat zum gesunden Wachstum aller Zellen verfügt.

 

Schilddrüse und Nebenschilddrüse sind gemeinsam herauszunehmen und zu behandeln, da sie auf der Lichtebene durch das Halschakra genährt und gereinigt werden, sie bilden für den Menschen eine Symbiose im Lebensprozess und bei der Erkrankung der Schilddrüse haben beide einen Grauschleier.

 

 

Schuppenflechte

Schuppenflechte ist eine Krankheit, die den ganzen Körper, den ganzen Menschen erfasst. Sie geht unter die Haut und ist sichtbar auf der Haut, teilweise wie ein schuppiger Panzer.

Die Ursache der Erkrankung liegt immer in dem Bereich, wo Menschen oder Sachverhalte dem Menschen in einer Form zu nahe kommen, sodass sie für ihn eine Grenzüberschreitung darstellen. Diese verletzende Grenzüberschreitung kann auch in einem vorherigen Leben geschehen sein. Aber natürlich auch in diesem Leben, möglicherweise als Verstärkung der Disposition aus einem vorherigen Leben.

 

Die Schuppenflechte gehört als schwere Hautkrankheit zu den Krankheiten, die im Lichtstrang der DNA kodiert erscheinen. Das heißt auch, dass sie nach Anfragen in der geistigen Welt, beim Patienten und seinem Einverständnis mit der Lichtkristallschere behandelt werden darf. Sodann sind die Verfügungsworte zu sprechen, die wir euch mitgeteilt haben (siehe entsprechenden Text zu Lichtkristallschere auf dieser Website).

 

Alle Behandlungen dieser Art müssen mit einem Bewusstseinsschub beim Menschen einhergehen. Erwünscht ist, die Lichtheilgeister der Neunen Zeit um ihre Unterstützung zu bitten.

 

 

Unerfüllter Kinderwunsch

Auch hier ist es wichtig, die Erlaubnis zur Behandlung zu erbitten, zu erfragen.

 

Dann aufbauend auf dem Text zu Lichtkristallhänden bzw. -fingern kann die Heilerin/der Heiler folgendermaßen vorgehen.

Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger verfügen, geistig  in den Genitalbereich der Frau eindringen, mit den Lichtkristallfingern ein gesundes Ei aus dem Eierstock nehmen und Eierstock, Flimmerhärchen, Eileiter und Gebärmutter energetisieren.

Des Weiteren mit den Lichtkristallfingern Samen aus der Samenflüssigkeit des Mannes nehmen. Hoden, Samenleiter, Prostata und Samenflüssigkeit energetisieren.

Sodann das immaterielle Ei und den immateriellen Samen geistig zusammenführen, mit dem Atem darüber hauchen, in die Gebärmutter legen, antiseptische Lichtheilpaste und Lichtkristallgranulat (siehe Geistchirurgie) verfügen.

Ei-Samen-Konglomerat  durch Lichtbänder mit dem  Vater und der Mutter sowie dem Lichtpunkt und mit Geist-Seele in der geistigen Welt verbinden. Rosafarbenes Licht der Liebe und Freude verfügen. Um die Gnade einer gesunden Schwangerschaft und Geburt bitten.

Sodann sind die Lichtgeister der Neuen Zeit um die Huld ihrer Unterstützung zu bitten.

 

 

Krebs

Krebs ist eine starke Aufweckerkrankung der heutigen Zeit. Krebs ist sogar die stärkste Aufweckerkrankung der heutigen Zeit. Krebs entsteht aufgrund

 

·        unerlöster Sachverhalte aus vorherigen Leben

·        wenig lebenskonformen Denkens, Fühlens und Handelns

·        großen Leids, großer Verstrickungen, großer Gewalt im nahen und fernen Umfeld

·        Umwelt- und Pharmagiften

·        zu wenig Liebe im Leben

 

Bei Vorliegen eines oder mehrerer vorgenannter Sachverhalte bildet der Mensch aus sich heraus, im Zusammenspiel zwischen Seele-Geist-Körper, Elementale in seinen Zellen und parallel dazu Siegel im Lichtstrang der DNA aus. Die Elementale sind graue, grau-schwarze oder schwarze Lichtkonfigurationen, die den Lebensstrom in der Zelle und im Körper verlangsamen und blockieren. Sie gehen im Prozess der Entwicklung von grau zu schwarz über. Dabei wird die Siegelkraft in der DNA entsprechend verstärkt und im Menschen verstärkt sich die Erkrankung. Oder die die Krankheit verursachenden Potentiale werden transformiert, der Mensch wird bewusster, verwandelt sein Leben zu mehr Liebe, Verstehen und Spiritualität hin. Eine Genesung kann im Verbund mit allopathischer, komplementärer, therapeutischer Therapie und anderen Heilformen eintreten.

 

Die Elementale (Nägel, Stacheldraht, Messer, Schwerter) werden bis zu hellgrau und lösen sich sodann in ihrer belastenden Lichtkonfiguration auf. Die Siegelkraft in der DNA wird transformiert, der Mensch ist entwickelter und geheilt. Neben allem anderen, was Euch sehr vertraut ist, sind vor allem Ich Bin-Worte, Affirmationen, Gebete, spirituelle Gesänge, Meditationen, heil- und segenbringend.

 

Des Weiteren können durch kompetente Heiler/innen bei allen Krebserkrankungen Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger verfügt werden (siehe entsprechenden Text auf dieser Website). Sodann „dringt“ die Heilerin, der Heiler auf der geistigen Ebene damit über den Solarplexus in den Menschen ein. Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger werden durch Verfügungsworte geöffnet und die geistige Substanz von Tumoren, Metastasen, Parasiten und sonstigen Störfaktoren wird aufgefordert, dorthin zu strömen. Sodann goldenes Licht der höchsten Transformation verfügen und die Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger herausziehen. Die antiseptische Lichtheilpaste wird übertragen, rosafarbenes Licht wird verfügt. Sodann die Lichtheilgeister der Neuen Zeit um Heilung  bitten, das Lazarusgebet sprechen, ggf. häufiger wiederholen.

 

 

Demenz und Ergänzungen zu den Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern

Viele Erkrankungen oder Unfallfolgen, Rückbildungen von Organen lassen sich mit Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern heilen, transformieren oder „geraderücken“. Wie kann das geschehen?

 

Viele Erkrankungen z. B. Demenz sind auf der Lichtebene auf schwarze energielose Fäden oder Stacheldrahtstrukturen zurückzuführen. Ursachen für diese Entitäten und Erkrankungen sind z.B. negatives, angstvolles Denken über Jahre, Gifte, die durch die Bluthirnschranke im Gehirn befindlich sind.

 

Der Heiler, die Heilerin, verfügt mit den Worten - Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger-. Sie dringen geistig in den Kopfbereich ein von … und entnehmen das Gehirn (nur geistig, lichtrelevant). Dem Gehirn werden alle Elementale, schwarze Lichtfäden, Stacheldrahtstrukturen und Messer entnommen. Sodann wird die antiseptische Lichtheilpaste übertragen, rosafarbenes Liebeslicht verfügt, der Atem der Heilerin flutet über das Gehirn (anheben der Lichtspiralen im Gehirn, d. h. Anheben der Lichtenergie). Sodann wird das Gehirn geistig wieder in den Schädel gelegt. Verfügen der Lichtheilgeister der Neuen Zeit.

 

 

Darmkrebs

Darmkrebs ist eine spezielle und sehr häufig verbreitete Form des Krebses.

Auch bei Darmkrebs setzt das Hohe Selbst Siegel, die die DNA in ihren Lichtanteilen verwandeln und sich auf den Materiestrang der DNA übertragen.

 

Bei Darmkrebs ist in einer mehr oder weniger weit zurückliegenden Inkarnation immer, wir betonen immer, ein Fehlverhalten in Bezug auf Fürsorge und Unterstützung im nahen blutsverwandtschaftlichen Bereich vorhanden gewesen. Hinzu kamen Missachtungspotentiale von grundlegender Sauberkeit und Ordnung.

Über die Lichtanteile im Lebenslichtfaden hat bereits lange vor Durchtritt der Krankheit eine häufig wiederkehrende Melodie den Menschen über sein Gewissen, seine innere Stimme, an wesentliche noch nicht erfüllte Aufgaben und Taten im Sozialen erinnert.

 

Krebserkrankte Zellen haben bei allen Menschen eine „tiefste“ Sehnsucht nach aufrecht gelebter Spiritualität des Menschen. Jede Zelle ist bewusst und die krebserkrankte Zelle lechzt nach dieser Nahrung. Das heißt auch, wirkungsvolle Krebstherapien sollten immer den spirituellen Aspekt des Lebens berücksichtigen, verantwortungsvolle Therapeuten  den Patienten immer auffordern, sein Leben zu spiritualisieren und mit gutem Denken, Fühlen und Handeln zu durchlichten.

 

Krebs ist in besonderem Maße eine „Aufweckerkrankung“, die den Menschen mit sich und seinen Potentialen, den gelebten und nicht gelebten in Kontakt bringen möchte

 

 

Darmerkrankungen

Schwere Darmerkrankungen nehmen zu durch ungesunde Ernährung, unruhiges Leben, entspiritualisiertes, völlig materiell ausgerichtetes Sein, Gewalt im nahen und fernen Umfeld, Dispositionen in der Familie, über Inkarnationen zurückliegende Belastungen im Sozialen, die sich „gerne“ in schweren Darmerkrankungen ausdrücken, durch negatives Denken, Fühlen und Handeln.

 

Durch diese vorgenannten Sachverhalte, können sich im Darmbereich auf der Lichtebene Elementale bilden. Diese dunkelsten Lichtstifte, -messer, Stacheldrahtstrukturen etc. entziehen dem jeweiligen Lebensareal Kräfte, Vitalität, Gesundheit und führen so zu den auch schulmedizinisch feststellbaren Krankheiten.

 

Wie kann der entwickelte Heiler, die entwickelte Heilerin mit Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern die Ursache beheben?

Zunächst das Raphaelsgebet sprechen, die Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger verfügen, über den Bauchnabel in den Darm eindringen, sodann die Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger öffnen, folgende Worte sprechen:

 

Ich verfüge den geistigen Urimpuls, die Parasiten, Elementale und jegliche Blockaden in meine Lichtkristallhände und Lichtkristallfinger.

 

Sie werden transformiert durch goldenes Licht in goldenes Licht der Heilung.

Sodann die antiseptische Lichtheilpaste verfügen und mit dem Atem imaginativ darüber hauchen.

 

 

Arthrose, Arthritis, Erkrankungen des rheumatischen Formkreises

Wie Ihr aus den vorliegenden Informationen erkennen könnt, sind Elementale häufig auf der feinstofflichen Lichtebene Verursacher von Krankheiten. Bei allen Erkrankungen des rheumatischen Formkreises trifft dies zu. Das heißt, im Menschen haben sich durch Sachverhalte aus vorherigen Inkarnationen durch negatives Denken, Fühlen und Handeln, durch großes Leid, Angst, Mangel, Minder, Gewalt, Flucht usw. schwarze Lichtfäden, Stifte, Stacheldrahtstrukturen, etc. gebildet.

Sie belasten, egal wo sie befindlich sind im Körper, das Lebensenergiefeld. Aus diesen Lichtkonfigurationen können sich sodann schulmedizinisch feststellbare Krankheiten bilden. Behandlungsvorschlag für Geistheiler/innen sind folgende Verfügungsworte:

 

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes verfüge ich die Transformation aller Elementale die im Körper von … befindlich sind. Mit meinen Lichtkristallhänden und Lichtkristallfingern ziehe ich alle Messer, Stifte, Stacheldrahtstrukturen etc. heraus. Die antiseptische Lichtheilpaste wird übertragen, rosafarbenes Licht der Liebe und Heilung. Liebe durchflutet den Menschen. Amen“

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waltraud Clara Jeiler-Heitmann